Clinical Neuroscience - Andreas Meisel

Die Arbeitsgruppe Clinical Neuroscience ist auf die pathophysiologischen Mechanismen verschiedener Erkrankungen des Zentralnervensystems fokussiert, insbesondere Schlaganfall und der Myasthenia gravis.

Sie befinden sich hier:

Klinische Forschung und Grundlagenforschung

Details zu den einzelnen Projekten der Grundlagenforschung und der klinisch-/translationalen Forschung finden sich unter folgenden Links:

Grundlagenforschung:
Abteilung Experimentelle Neurologie - AG Clinical Neuroscience

Klinische Forschung:
NeuroCure - Arbeitsgruppe Zerebrovaskuläre Erkrankungen

Die Forschungsprojekte der Arbeitsgruppe werden im Rahmen nationaler und internationaler Fördermaßnahmen der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der EU (European Stroke Network) und des Canadian Stroke Network, sowie verschiedener Industriekooperationen gefördert.