Aktuelles

21.10.2020

Dr. Ludwig Schlemm erhält Wilfried-Lorenz-Versorgungsforschungspreis DNVF (Deutsches Netzwerk für Versorgungsforschung e.V.)

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

PD Dr. med. Ludwig Schlemm wurde im September 2020 mit dem Wilfried-Lorenz-Versorgungsforschungspreis des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF) e.V. ausgezeichnet.

Herr Schlemm erhielt den Preis für seine Arbeit "Bypassing the Closest Stroke Center for Thrombectomy Candidates – What Additional Delay to Thrombolysis Is Acceptable?", in der er Strategien zur Auswahl des geeignetsten primären Zielkrankenhauses für Patientinnen und Patienten mit vermutetem akutem Schlaganfall untersucht hat.

Die 20-köpfige Jury wählte im Gutachterverfahren die Arbeit, die 2020 von dem Preisträger publiziert wurde, aus, aufgrund des versorgungsrelevanten Themas und der angewandten mathematischen Modellierung. Der mit EUR 2.500 dotierte Preis wird in Gedenken an das DNVF*-Ehrenmitglied Herrn Prof. Dr. Wilfried Lorenz vergeben, der sich viele Jahrzehnte um die Versorgungsforschung und hier insbesondere um die patientenzentrierte Outcomeforschung verdient gemacht hat.

*  DNVF – Deutsches Netzwerk für Versorgungsforschung e.V.

 

Links

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF) e.V.


Ausgezeichnete Publikation

Kontakt

Priv.-Doz. Dr. med. Ludwig Schlemm, MSc (LSE)
Facharzt für Neurologie
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Klinik für Neurologie, Campus Charité Mitte
Charitéplatz 1
D-10117 Berlin

t.: +49 30 450 560 285

E-Mail
 

PD Dr. med. Ludwig Schlemm, M. Sc.

CharitéUniversitätsmedizin Berlin



Zurück zur Übersicht