Research Assistant (PhD student) - Ref.no.: DM.143.18b

10.09.2018Forschung und WissenschaftBerufseinsteiger

Bewerbungsfrist 15.10.2018

Klinik für Neurologie mit Experimenteller Neurologie — CCM

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Three research assistant positions with option to PhD in machine learning/signal processing for neuroimaging in ERC-funded project

Aufgabengebiet

  • Under supervision of their PhD advisor, successful applicants will
  • Develop novel methods to analyze functional neuroimaging data (EEG, MEG, intracranial recordings)
  • Carry out computer simulations to validate methods
  • Publish data analysis pipelines as user-friendly open-source toolboxes written in Matlab/Python
  • Analyze patient data to address clinical research questions in neurological disorders (Parkinson's disease, dementias)
  • Design and conduct own experiments
  • Conduct literature surveys
  • Publish research results in relevant scientific journals and present results as talks/posters at relevant conferences
  • Co-organize workshops

Voraussetzungen

  • Diplom, MSc, or equivalent degree in a technical field or in the life sciences
  • Strong interest in neuroscience/neurology and in computational methods
  • Extraordinary skills in at least one of the following core areas
  • A: Applied mathematics and data modeling/analysis (signal processing, machine learning, statistics, numerical optimization, inverse problems). Efficient implementation of complex algorithms, application to large data sets.
  • B: Neuroscience (psychology, cognitive science). Knowledge of neurobiology and neurological diseases. Knowledge of general research practices. Experience in the design, execution, and statistical evaluation of studies.Interest in conducting interdisciplinary work in an international team
  • C: Computer science ("full stack" software development, experience with programming in Matlab/Python/C, system administration)
  • Very good command of English (written and spoken)
  • Applications are expected to include a letter of motivation and a CV. Publications written in either English or German (such as MSc theses, research project reports) and links to software projects, git-hub repositories may also be included. All documents should be contained in a single pdf file.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.01.2019

Beschäftigungsdauer

Length of employment: 4 years

Arbeitszeit

Working time (hrs./week): 25,35

Vergütung

E13 TVöD VKA-K; Employees are grouped into pay scales according to their qualifications and personal requirements. You can find our collective bargaining agreements (Tarifverträge) here: https://www.charite.de/en/careers/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

DM.143.18b

Bewerbungsfrist

15.10.2018

Bewerbungsanschrift

Please send your application quoting the reference numer to:
Dr. Stefan Haufe
stefan.haufe@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Mail & phone no..
Name of contact person:
Dr. Stefan Haufe
stefan.haufe@charite.de
017623183272

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht