Teamassistentin / Teamassistent - DM.83.18

22.11.2018VerwaltungBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 14.12.2018

Klinik für Neurologie mit Experimenteller Neurologie — CCM

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Für ein im Rahmen des Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses geförderten multizentrischen Projektes "SMARTGEM" zur Verbesserung der Versorgung von Kopfschmerzpatienten suchen wir in der Neurologischen Klinik am CCM eine/n engagierte/n Kollegin/Kollegen zur administrativen Unterstützung des Projektteams. Ziel des multizentrischen Projektes ist es, die ambulante Versorgung von Kopfschmerzpatienten mit Hilfe eines Smartphone-App gestützten Therapie- und Dokumentationsangebotes, einer internetbasierten Kommunikationsplattform zur Vernetzung zwischen Patient, universitärer Hochschulambulanz und niedergelassenen Ärzten sowie telemedizinisch gestützten Fallkonferenzen zu verbessern. Die Effektivität dieser neuen Versorgungsform wird in einer kontrollierten Studie evaluiert.
https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/neue-versorgungsformen/smartgem-smartphone-gestuetzte-migraenetherapie.

Aufgabengebiet

  • Administrative Unterstützung der Projektleitung
  • AnsprechpartnerIn für KooperationspartnerInnen / niedergelassene ÄrztInnen / ProbandInnen
  • Erledigung von Korrespondenzen / Verwaltung von Postein- und ausgang
  • Kommunikationsmanagement, d.h. administrative Vorbereitung und Organisation von Video- und Telefonkonferenzen, Meetings, einschließlich Protokollführung
  • Planung, Koordination und Administration von Dienstreisen und Terminen
  • Patientenmanagement
  • Verwaltung der Projektabrechnungen
  • Unterstützung des Datenmanagements
  • Betreuung der Projekt-Webseite

Voraussetzungen

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, Ausbildung als (Fremdsprachen-) SekretärIn oder Ausbildung als ArzthelferIn mit Sekretariatserfahrung
  • Freundliches, verbindliches Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • ausgeprägte Organisationskompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gute Schriftsprachkompetenzen
  • Sehr guter Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Wünschenswert:
  • Erfahrungen im Umgang mit PatientInnen
  • Kenntnisse aus dem medizinischen Bereich
  • SAP-Kenntnisse
  • Erfahrungen mit dem CMS System Wordpress
  • Wir bieten ein engagiertes, wissenschaftlich und klinisch aktives Umfeld sowie eine integrierende und freundliche Arbeitsatmosphäre.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.01.2019

Beschäftigungsdauer

befristet bis 31.10.2021

Arbeitszeit

39 Wochenstunden

Vergütung

E8 TVöD-VKA-K; Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

DM.83.18

Bewerbungsfrist

14.12.2018

Bewerbungsanschrift

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Dr. Lars Neeb
CC15, Klinik für Neurologie
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

lars.neeb@charite.de


030- 8445 4705


030- 450 560276 o. 560884

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht