VA_04_460x337.jpg

Veranstaltung

13.12.2017

Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie (BGPN)

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Individuelle Nervenerkrankungen können den Geschichtsverlauf beeinflussen & Ethische Probleme der Neuromedizin

Themen / Referenten:

Prof. Dr. med. Dag Moskopp, Klinik für Neurochirurgie, Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Berlin: "Individuelle Nervenerkrankungen können den Geschichtsverlauf beeinflussen"

Prof. Dr. Dr. med. Dipl.-Psych. Frank Erbguth, Klinik für Neurologie, Klinikum Nürnberg Süd – Paracelsus Medizinische Privatuniversität Nürnberg: "Ethische Probleme der Neuromedizin"

Organisatorisches

Referenten:

Prof. Dr. med. Dag Moskopp, Klinik für Neurochirurgie, Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Berlin
Prof. Dr. Dr. med. Dipl.-Psych. Frank Erbguth, Klinik für Neurologie, Klinikum Nürnberg Süd – Paracelsus Medizinische Privatuniversität Nürnberg

Veranstalter:

Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie (BGPN)

Zeit:

18:00 Uhr

Ort:

Hörsaal der Neurologie
Campus Charité Mitte
(intern: Bonhoefferweg 3)
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Kontakt

Vorsitzender Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie:

www.bgpn.de

info(at)bgpn.de

Zurück zur Übersicht