Griesinger

Sie befinden sich hier:

Wilhelm Griesinger

Internist, Infektiologe und Nervenarzt. Direktor 1865 - 1869

  • 1845    1. Auflage "Pathologie und Therapie der psychichen Krankheiten"
  • 1847    Außerordentlicher Professor für allgemeine Pathologie und Geschichte der Medizin, Tübingen
  • 1850    Professor in Kiel. Umzug nach Kairo; Leibarzt des Vizekönigs; Direktor des Conseils du Santé
  • 1854    Ordentlicher Professor & Direktor der medizinischen Klinik Tübingen
  • 1860    Direktor des Kantonhospitals und Leiter der Irrenanstalt Zürich
  • 1865    Besetzung des neugeschaffenen Lehrstuhls für Psychiatrie und Neurologie in Berlin
     

SoSe 1866:

"Ich beginne hiermit klinische Demonstrationen und Besprechungen, in denen zum ersten Male Geistes-Krankheiten und sonstige Nerven-Krankheiten ungetrennt voneinander den Gegenstand des Unterrichts ausmachen"

Begründer der wissenschaftlichen Psychiatrie in Deutschland

Geisteskrankheiten sind Gehirnkrankheiten